Home / Uncategorized / "Picard" zeigt uns endlich, wie sich die Technologie von "Star Trek" entwickelt

"Picard" zeigt uns endlich, wie sich die Technologie von "Star Trek" entwickelt


Über sieben Jahreszeiten verschieden TNG In den Folgen wurde weiter untersucht, was das Holodeck tun konnte. Deep Space Nine (DS9) gab uns sogar einen wiederkehrenden holographischen Charakter, Lounge-Sänger Vic Fontaine. Aber es war Voyager Das machte ein empfindungsfähiges Hologramm zu einem Teil der Hauptbesetzung und verbrachte die nächsten sieben Jahre damit, das Konzept eines Hologramms als Vollzeit-Besatzungsmitglied zu untersuchen – aufgrund seiner Mobilitätseinschränkungen (er war auf das Schiff beschränkt, bis er in der Saison einen mobilen Sender erhielt drei), seine Beziehungen zu seinen Kollegen und schließlich seine gesetzlichen Rechte als synthetisches Wesen.

Es gab noch viele Fragen zu beantworten; viele Ideen, die wiederholt werden könnten. Was ist mit dem Doktor passiert, als er zur Föderation zurückkam? Würde er für die Rechte anderer Hologramme kämpfen? Würden Hologramme weiterhin auf Schiffen verwendet? Würde sich die Mobile-Emitter-Technologie des Doktors verbreiten? Alle diese Fragen würden und könnten nicht beantwortet werden, weil nach der Veröffentlichung von Nemesis 2003 hörte das Universum auf, sich vorwärts zu bewegen. Star Trek: Unternehmen wurde 200 Jahre zuvor im 22. Jahrhundert eingestellt, und Star Trek: Entdeckung Setzen Sie uns zurück in den 23 .. Der NX-01 Unternehmen kaum Transporter hatten, viel weniger empfindungsfähige holographische Lebensformen. (Und die drei Abrams-Filme wurden nicht nur in der Vergangenheit gedreht, sondern in einer anderen Realität mit eigener Technologie!)

Star Trek: Picard

Die Entscheidung, neue Serien in der Vergangenheit zu platzieren, hat sie nicht nur davon abgehalten, die in anderen Shows eingeführten technologischen Fäden fortzusetzen, sondern sie auch davon abgehalten, neue einzuführen, damit sie nicht die Logik der gemeinsamen Zeitachse brechen. EntdeckungDer Sporenantrieb war ein ziemlich einzigartiges Stück Technologie, das es ermöglichte, in Sekundenschnelle über weite Strecken zu reisen – weit über die Warp-Fähigkeiten hinaus -, aber letztendlich musste er geheim gehalten werden, wobei alle Aufzeichnungen darüber gelöscht wurden, da diese Technologie nicht verfügbar war mit dem, was wir gesehen hatten TOS, TNG und DS9. Es hätte die gesamte Prämisse von gemacht Voyager, das eines Schiffes, das 70.000 Lichtjahre von zu Hause entfernt gestrandet ist und völlig umstritten ist.

Jetzt mit Star Trek: PicardWir sind zurück im 24. Jahrhundert. Und jetzt können wir diese technologischen Fäden wieder weiterverfolgen. Wenn Voyager fragte, was passiert, wenn Sie ein Hologramm als Vollzeitoffizier machen, Picard fragt, was passiert, wenn die gesamte Besatzung seines Schiffes, La Sirenabestand aus Hologrammen. (Anscheinend Heiterkeit.) Aber Picard ist eher eine Fortsetzung von TNG als Voyagerund so ist seine Daseinsberechtigung einer der fortlaufenden Handlungsstränge seiner Elternserie: das Leben der empfindungsfähigen Android.

TNG

Im Piloten von TNG Wir trafen Data, wo uns sofort gesagt wurde, er sei ein empfindungsfähiger Android. Tatsächlich war er der einzige empfindungsfähige Android, da sein Schöpfer, Noonian Soong, die Details seiner Arbeit nie veröffentlichte. Viele der Handlungen von Data drehten sich um seinen Wunsch, menschlicher zu sein, und seine Rolle als einziger existierender Android vom Typ Soong. Es gab kleinere Punkte bei der Charakterentwicklung – Daten, die ein Interesse an Sherlock Holmes-Geschichten entwickelten oder eine Katze bekamen, über die er Gedichte schrieb -, aber es gab auch große Fortschritte, wie damals, als er sich eine Tochter baute. Im Laufe der Show baute Data starke Freundschaften mit seinen Kollegen auf und entwickelte schließlich die Fähigkeit zu fühlen (dank eines Chips, der erstmals in der vierten Staffel enthüllt, aber erst im ersten Film in Data implantiert wurde). Generationen, vier Jahre später).

Daten wurden in getötet Nemesis und das war das Ende davon. Da die nächsten beiden Serien in der Vergangenheit angesiedelt waren, in denen es noch nicht einmal empfindungsfähige Androiden gab, konnten sie Fragen wie "Hat jemand versucht, mehr Androiden wie Data zu bauen? Was ist mit diesem Wissenschaftler, Bruce Maddox, der passiert ist, nicht beantworten?" arbeitete am Bau eines und wollte Daten für Forschungszwecke auseinander nehmen? Was ist mit den anderen Androiden vom Typ Soong passiert, die wir getroffen haben, B-4 und Lore? " Die gesamte Handlung war so tot wie Data.


Source link



About smartis

Check Also

Startseite

Startseite

Grau + Taupe

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir